MOC NEWS zum DGIM-Kongress

Die Kongresszeitung SPECTATOR CONGRESS zum DGIM heißt ab sofort MOC NEWS. Der neue Name und das optimierte Layout der Website schaffen eine noch engere Verbindung zwischen der Kongresszeitung und dem MOC (Medical Online Congress), der Dokumentationsplattform zum Internistenkongress (www.dgim-onlinekongress.de). MOC NEWS wird dem Deutschen Ärzteblatt in der API-Auflage als Kongressausblick (DÄ 13) und Rückblick (DÄ 22/23) beigelegt. Mit diesem Online- und Printangebot bietet der Deutsche Ärzte-Verlag Kunden attraktive Produkte mit crossmedialer Vernetzung für ihre Kommunikation. Zu attraktiven Paketpreisen können Anzeigen, Sonderpublikationen, Videointerviews, Webcasts von Industriesymposien, Themenschwerpunkte und das Symposium kompakt gebucht werden.

Der 122. Kongress der DGIM findet vom 9. bis 12. April 2016 unter dem Leitthema „Demographischer Wandel fordert Innovation" in Mannheim statt. Der Deutsche Ärzte-Verlag präsentiert sich mit einem eigenen Stand und stellt neben seinem vielfältigen Produktportfolio, den  MOC (Medical Online Congress) zum DGIM 2016 vor. In Zusammenarbeit mit der DGIM und m:con werden auch im nächsten Jahr zahlreiche Sitzungen aufgezeichnet und als Webcasts auf www.dgim-onlinekongress.de kostenlos zur Verfügung gestellt. Vor Ort lädt der Deutsche Ärzte-Verlag Fachbesucher und Industrieaussteller zu Happy Hour und Crêpe ein!

Wie in 2015 ist auch ein Expertensymposium des Deutschen Ärzte-Verlags zum Thema „Impfen“ geplant. Gerne informieren wir Sie über die crossmedialen Werbemöglichkeiten! Einen Überblick und Ansprechpartner finden Sie im Salesfolder 2016.

Mediadaten

Unternehmensgruppe