DGIM 2015:

Attraktive Produkte mit crossmedialer Vernetzung

Der Deutsche Ärzte-Verlag setzt seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der DGIM und dem Kongressveranstalter m:con fort. Auch 2015 wird ein Großteil der Sitzungen des 121. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (18.-21.04.2015) in Mannheim aufgezeichnet, medial aufbereitet und nach der Tagung ab dem 28.04.2015 als Webcasts im Internet unter: www.dgim-onlinekongress.de zur Verfügung gestellt.

Der DGIM Onlinekongress ist die ideale Ergänzung zur Veranstaltung vor Ort. Die Kongressinhalte sind orts- und zeitunabhängig verfügbar. Für alle Kongressteilnehmer und alle DGIM-Mitglieder ist der Zugang kostenlos.

Wie im vergangenen Jahr begleitet der Deutsche Ärzte-Verlag den Kongress der DGIM zusätzlich mit zwei ergänzenden Printausgaben der SPECTATOR CONGRESS, die dem Deutschen Ärzteblatt (API-Auflage: 65.000 Ex.) beigelegt werden. Die Pre-Ausgabe der Kongresszeitung erscheint im DÄ 15 am 10.04.2015 und die Post-Edition im DÄ 24 am 12.06.2015.

Mit diesem Online- und Printangebot bieten wir unseren Kunden attraktive Produkte mit crossmedialer Vernetzung für ihre Kommunikation. Zu attraktiven Paketpreisen können Anzeigen, Sonderpublikationen, Videointerviews, Webcasts von Industriesymposien, Themenschwerpunkte und – dieses Jahr ganz neu – das Format „Symposium kompakt“ gebucht werden. „Symposium kompakt“ ist eine Zusammenfassung von Symposiumsvorträgen durch einen Medical Writer. Ergänzt wird die Vortragszusammenfassung durch max. 5 Folien je Vortrag und durch das Fazit des Referenten. „Symposium kompakt“ wird an prominenter Stelle auf dgim-onlinekongress.de veröffentlicht.

Nähere Informationen zu den Paketen, die Sie buchen können, finden Sie in unserem Salesfolder. Haben Sie Interesse an der Platzierung Ihrer Inhalte im medizinisch-wissenschaftlichen Umfeld des DGIM-Kongresses und an einer langfristigen Präsenz bei Ihrer Zielgruppe? Dann sprechen Sie uns an!

Mediadaten

Unternehmensgruppe