Deutscher Ärzteverlag: Neues Corporate Design

Der Deutsche Ärzteverlag hat sein visuelles Erscheinungsbild erneuert und tritt ab dem 1. April 2016 mit einem neuen Corporate Design auf. Mit dem neuen Corporate Design hat die Mediengruppe ihr Profil nochmals geschärft, um sich als zukunftsweisendes Medienunternehmen im Markt zu präsentieren.

 

 „Das bisherige Logo war in seiner Gesamtwirkung seriös und  bei unserer Zielgruppe gelernt. Die transportierten Markenwerte sollten auch bei einem Fresh-up beibehalten werden. Die vertrauten  Logoelemente  aus Dreieck,  Äskulapstab und  Wortmarke dienten als Grundstein für die Weiterentwicklung“, erklärt Yuri Kim, Leitung Marketing Deutscher Ärzteverlag. Wesentliche Veränderungen betreffen das Dreieck, das zukunftsweisend nach oben strebt, sowie die Wortmarke „Deutscher Ärzteverlag“, die ab sofort ohne Bindestrich geschrieben wird.

 

Mit der neu geschaffenen Bildwelt setzt das Kölner Medienunternehmen auf die Abbildung authentischer Szenen, betrachtet aus einem außergewöhnlichen Blickwinkel und in einem spannenden Spiel aus Schärfe und Unschärfe.

Mediadaten

Unternehmensgruppe