BIG AWARD 2015:

Einsendeschluss am 31.01.2015

Das Deutsche Ärzteblatt setzt auch in diesem Jahr den „BIG AWARD“ als Wettbewerb fort und möchte damit die grafische und inhaltliche Gestaltung von Stellenanzeigen fördern. Denn Stellenanzeigen sind nicht nur ein wichtiges Instrument des Personalmarketings, sondern ebenso ein Instrument der Imagebildung.

Am Wettbewerb teilnehmen können alle Kliniken und im Healthcare-Markt tätige Unternehmen und Agenturen, die ihre ärztliche(n) Stellenanzeige(n) 2014 im Deutschen Ärzteblatt veröffentlicht haben. Nehmen Sie jetzt noch teil – Einsendeschluss ist der 31.01.2015. So funktioniert es: Die Stellenanzeige/n bitte auf hochwertiges, festeres Papier aufziehen (A4) und die ausgefüllte Anmeldung mit Angabe der Kategorie auf die Rückseite des Kartons kleben.

Die eingereichten Arbeiten werden in einer Jurysitzung von namhaften Agenturvertretern und Personalverantwortlichen bewertet. Der Bewertung liegen aussagekräftige Kriterien zugrunde, die für die Wirkung einer Stellenanzeige von Bedeutung sind. Hierzu gehören: Originalität & Aufmerksamkeitswert, klare Positionierung & Zielgruppenansprache, Designqualität & Gestaltung, sowie Sympathie & Glaubwürdigkeit.

Am 19. Mai 2015 wird der „BIG AWARD“ im Rahmen der Abendveranstaltung des 8. Personalkongresses Kliniken in Hannover verliehen. Alle Teilnehmer, die in die Entscheidung kommen, werden im Vorfeld informiert. Die Gewinner werden vor Ort bekannt gegeben. Der „BIG AWARD“ wird in folgenden Kategorien vergeben: BIG PICTURE – Die beste Stellen-/Imageanzeigen-Kombination, BIG CREATION – Die kreativste Stellenanzeige, BIG CAMPAIGN – Die beste Stellenanzeigenkampagne, BIG TALENTS – Die beste Nachwuchsstellenanzeige und BIG WORDS – Der beste Stellenanzeigentext.

Mediadaten

Unternehmensgruppe