Kongresszeitung für Europäischen Krebskongress

Mit erwarteten 18.000 Teilnehmern ist der 17. European Cancer Congress (ECCO) in Amsterdam einer der größten seiner Art weltweit. Vom 27. September bis zum 1. Oktober tauschen sich Onkologen aus allen Fachbereichen und Ländern über den aktuellen Wissensstand in der Onkologie aus.


Der Deutsche Ärzte-Verlag begleitet diesen Kongress medial: Das Redaktionsteam des Verlags produziert insgesamt drei Ausgaben der Kongresszeitung „OncoPost & OncoPeople“. Während die vorproduzierte erste Ausgabe zum Kongressstart in Amsterdam verteilt wird, werden die aktuellen Ausgaben zwei und drei vor Ort mit aktuellen Berichten vom Kongress  vervollständigt, über Nacht gedruckt und schließlich am Sonntag und am Montag im Amsterdam RAI Exhibition and Convention Centre verteilt.


Getragen wird dieser Krebskongress zusätzlich von den Fachgesellschaften European Society for Medical Oncology (ESMO) und der European Society for Radiotherapy & Oncology (ESTRO). Weitere Partnergesellschaften sind die European Society of Surgical Oncology (ESSO), die European Association for Cancer Research (EACR), die Europäische Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie (SOPE) und die European Oncology Nursing Society (EONS).


Damit präsentiert sich der Deutsche Ärzte-Verlag zum zweiten Mal als Medienpartner einer europäischen Fachgesellschaft.
2012 gab es eine ähnliche Kooperation zum Europäischen Brustkrebs-Kongress in Wien.

 

 

Mediadaten

Unternehmensgruppe