OUP Orthopädische und

Unfallchirurgische Praxis


Die Orthopädische und Unfallchirurgische Praxis (OUP) ist die offizielle Mitgliederzeitschrift der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Als eine praxisorientierte und wissenschaftliche Fachzeitschrift für die Bereiche der Orthopädie und Unfallchirurgie behandelt sie vielfältige Themen des medizinischen Fachgebietes einschließlich der konservativen und operativen Grenzgebiete.

In der Zeitschrift veröffentlicht werden:

  • Original- und Übersichtsarbeiten
  • Tagungsberichte
  • Aktuelle Kurzberichte aus Praxis und Klinik
  • Anwenderberichte aus der Industrie
  • Informationen der Fachgesellschaften
  • Kongress- und Kursangebote


Alle eingereichten Manuskripte unterliegen einer wissenschaftlichen und redaktionellen Bearbeitung durch die Schriftleitung sowie der Begutachtung durch mindestens einen externen Gutachter („peer-review”-Verfahren). Die Richtlinien für Manuskripte können Autoren auf www.online-oup.de und www.vsou.de einsehen.

Ausführliche Informationen zu den Medialeistungswerten bieten die Mediadaten.

USP:
Offizielles Organ der VSOU

Zielgruppe:
Orthopäden, Unfallchirurgen, Rheumatologen, Sportmediziner

Kerndaten
Erscheinungsweise:
11 mal jährlich

Verbreitete Auflage:
6.649*

  *IVW Q3/2016

Herausgeber
Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V.
Redaktion
Schriftleitung:
PD Dr. med. Erhan Basad
Prof. Dr. med. Volker Bühren
Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Jürgen Heisel
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jörg Jerosch
Prof. Dr. med. Steffen Ruchholtz
Prof. Dr. med. Rüdiger Schmidt-Wiethoff
Prof. Dr. med. Werner Siebert (Hauptschriftleiter)

Mediadaten

Unternehmensgruppe