Medizin: Produktübersicht, Highlights und Mediadaten

Mediziner schätzen konzise und hochinformative Fachinformationen. Aus diesem Grund gehören die Fachblätter des Deutschen Ärzteverlags zu den meistgelesenen und –zitierten medizinischen Fachzeitschriften in Deutschland. Mit Hilfe unserer Mediadaten Medizin erhalten Sie alle wichtigen Kennzahlen unserer Fachmagazine.

Führender Verlag für medizinische Fachblätter

Ein hochwertiges Werbeumfeld verspricht höchste Aufmerksamkeit bei den Empfängern Ihrer Werbebotschaften. Der Deutsche Ärzteverlag steht für höchste Qualität in all seinen medizinischen Fachzeitschriften. Somit können Sie bei Ihrer Zielgruppe mit einem besonderen Maß an Interesse und Aufgeschlossenheit für Ihre Anzeigen rechnen. Dabei profitieren Sie bei Ihrer Mediaplanung mit dem Deutschen Ärzteverlag nicht nur von der Qualität unserer Publikationen, sondern gleichzeitig auch von einer großen Reichweite. Denn mit dem Deutschen Ärzteblatt publizieren wir eines der erfolgreichsten und meistgelesenen Journale für Ärzte in Deutschland. Mit einem LpA-Wert von fast 80 Prozent erreichen wir damit einen absoluten Spitzenwert. Zusammen mit knapp einem Dutzend weiterer Fachblätter erzielen Sie so den maximalen Impact auf Ihre Zielgruppe und erhöhen die Durchdringung für Ihre Marke immens. Unsere Mediadaten für Medizin belegen diesen Anspruch.

Maximale Aufmerksamkeit offline und online

Der Deutsche Ärzteverlag bietet Ihnen nicht nur im Printbereich zielgruppengenaue Werbeflächen, sondern Sie können Werbebotschaften für Ihre Kunden auch online zielführend einsetzen. Entnehmen Sie unseren Mediadaten Medizin, welche Fachblätter aus unserem Portfolio online und offline für Sie interessant sein können. Mit Hilfe von crossmedialen Marketingstrategien schaffen Sie zusätzliche Synergien. Gerne helfen Ihnen unsere Verlagrepräsentanten bei der Planung Ihrer Kampagnen weiter. Alle wichtigen Kennzahlen finden Sie bereits hier in den Mediadaten Medizin für die Fachzeitschriften des Deutschen Ärzteverlags.

» Weiterlesen

Deutsches Ärzteblatt

Der auflagenstärkste medizinische Fachtitel in Deutschland: Am meisten gelesen, ausgezeichnete Medialeistungswerte und drei individuelle, wöchentliche Ausgaben.

Sonderpublikationen

Die Sonderpublikationen Praxis-Poster, Themenreihe aktuell und LEHRE & PRAXIS bieten die Möglichkeit, Themen, Fachinformationen, Produkte und Leistungen im redaktionellen Umfeld des Deutschen Ärzteblattes als Beilage zu platzieren.

MTA Dialog

MTA Dialog - Die Fachzeitschrift der Technischen Assistenten in der Medizin – ist das Mitteilungsorgan des Dachverbandes für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA).

"Perspektiven der..."

In der neuen Supplement-Reihe des Deutschen Ärzteblattes „Perspektiven der…“ werden aktuelle Themen aus einem ausgewählten Fachgebiet differenziert dargestellt.

Operation Karriere

Nachwuchskongress und KarriereMesse für Medizinstudierende und Klinikärzte

Deutsches Ärzteblatt – Medizin Studieren

Mit der Ausgabe Medizin Studieren wendet sich das Deutsche Ärzteblatt neben dem wöchentlichen Heft zusätzlich zweimal pro Semester an die Studierenden der Medizin.

Ärztestellen

Ärztestellen ist der größte Stellenmarkt für Mediziner in Deutschland. Alle Stellenanzeigen erscheinen sowohl als Print-Anzeige im Deutschen Ärzteblatt als auch online unter www.aerztestellen.de

Deutsches Ärzteblatt Rubrikenmarkt

Breitgefächerter Rubrikenmarkt des Deutschen Ärzteblattes. Mit Praxis-, Reise- und Immobilienmarkt, sowie einem Markt für Fort- und Weiterbildung.

DIVI

Viermal jährlich erscheinendes Fachmagazin für die Intensiv- und Notfallmediziner Deutschlands. Mit wissenschaftlich fundierten Informationen für die intensivmedizinische Praxis.

Hessisches Ärzteblatt

Das Hessische Ärzteblatt, amtliches Mitteilungsorgan der Landesärztekammer Hessen, ist ein Mitgliedermagazin mit abwechslungsreichem Themenmix aus Nachrichten, Berichten, Reportagen, Kommentaren und Interviews.

HNO-Mitteilungen

Das offizielle Organ des Deutschen Bundesverbands der HNO-Ärzte in Klinik und Praxis. Exzellente Leistungswerte vor allem bei niedergelassenen HNO-Ärzten.

HNO-Informationen

Die offizielle Verbandszeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V. Für alle HNO-Ärzte in Klinik und Praxis.

OUP Orthopädische und Unfallchirugische Praxis

Die Mitgliederzeitschrift der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Erscheint 11 mal jährlich mit einer IVW geprüften Auflage von mehr als 6.000 Exemplaren.

ZFA Zeitschrift für Allgemeinmedizin

Das offizielle Organ der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin e.V. (DEGAM), der Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin (GHA) und der Salzburger Gesellschaft für Allgemeinmedizin (SAGAM).

MOC - Medical Online Congress

Online-Kongressdokumentation von medizinischen Fachkongressen: Die multimedial aufbereiteten Videos sind nach Kongressende schnell im Internet verfügbar und richten sich vor allem an Internisten und Allgemeinmediziner.

Deutsches Ärzteblatt PP

Das offizielle Organ der Bundesärztekammer und Kassenärztlichen Bundesvereinigung für Psychologische Psychotherapeuten, sowie Kinder- und Jugendpsychologen.

PRAXiS – Computer & Management

Das ePaper PRAXiS – Computer & Management richtet sich speziell an Ärzte, die sich über die neuesten Trends aus der IT- und Telematikbranche sowie über Aktuelles aus der Wirtschaft und dem Praxis-Management informieren möchten.

Patientenschulungsprogramme Diabetes und Hypertonie

Die effektive Langzeitbetreuung von Menschen mit Diabetes und Hypertonie lässt sich nur mit strukturierten Behandlungs- und Schulungsprogrammen gewährleisten.

ICD-10-GM Systematisches Verzeichnis

Die ab 1.1.2016 gültige Version der ICD-10-GM beinhaltet mehr als 100 Änderungen zur Ergänzung und Anpassung an das G-DRG-System.

Mediadaten

Unternehmensgruppe